Fünf ist Trümpf

0

Zur neuen Saison melden wir einen Sommertransfer der Spitzenklasse. Ellen Junger wurde direkt vom Nachwuchs der Uni Potsdam in die erste Mannschaft befördert und ist schon seit Anfang Juli Teil des Profiteams. Als Community-Managerin wird das vielseitige Talent vor allem im Community-Management unserer Kundinnen und Kunden aktiv. Ellen trägt die Rückennummer 5. High five! 🖐

Und weil niemand so gut etwas über sich sagen kann wie die Person selbst, überlassen wir Ellen gerne die Vorstellung ihr selbst:

Hallo, ich heiße Ellen und bin 1995 in Reutlingen geboren. Damit bin ich Schwäbin und auch wenn ich nie sehr schwäbisch gesprochen habe, werde ich häufig darauf angesprochen. 
 
Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung bin ich 2014 nach Potsdam gezogen, um das coole Berlin in der Nähe zu haben. An der Uni Potsdam habe ich dann Betriebswirtschaft im Bachelor studiert. Mein Bachelorprojekt habe ich über den Einfluss von Visionärer Führung auf Instagram geschrieben. 
 
Durch den Künstler Ai Weiwei habe ich angefangen, mich für China zu interessieren und war 2015 auch für ein Auslandssemester in Peking, was mir sehr gut gefallen hat. Während dem Studium habe ich als Ausgleich künstlerisch gearbeitet und möchte das auch weiterhin tun. Deshalb arbeite ich bei Bonn.digital auch nur 30 Stunden die Woche. 
 
Für mich ist der Job als Community-Managerin meine erste feste Stelle und damit fühle ich mich jetzt schon richtig in Bonn angekommen, obwohl ich erst dieses Jahr hierher gezogen bin. Ich freue mich, dass ich als Community Managerin meine Kreativität und meinen Spaß am Fotografieren gut nutzen kann und finde es spannend, wie einflussreich Social Media sein kann.

Um die Stadt besser kennenzulernen, mache ich am Wochenende öfters Fahrradtouren. Sonst bin ich gerne im Römerbad oder auf der Museumsmeile, vor allem im HDG und der Bundeskunsthalle.

Herzlich willkommen, Ellen! Wir freuen uns sehr!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here