Wie erreicht man Jugendliche via Social Media? Erfahrungen von der Hochschulmesse 2017

Verschiedene Generationen nutzen Social Media auf ihre ganz eigene Weise. Wie Jugendliche in Sachen Social Media ticken, durfte Bonn.digital bei der Hochschulmesse Bonn und vom Praktikanten Robin erfahren.

Beethoven hacken – Die 5 wichtigten Learnings aus unserem ersten Hackathon

Der Begriff „hacken“ löst bei vielen Menschen ein mulmiges Gefühl aus, da er häufig mit Computerviren, Cyber-Kriminalität und allgemeiner Zerstörungswut assoziiert wird. Doch eigentlich...
video

#StCassius – Digital dabei 2.0 bei den Workshops im offenen Jugendtreff

Das Jugendzentrum St. Cassius am Bertha-von-Suttner-Platz ist das älteste Jugendzentrum Bonns. Für viele Jugendliche ist es wie ein zweites Wohnzimmer, die meisten Erwachsenen laufen...

Calliope: Jeder fängt mal klein an

Kian, 10. Klasse, hat den Calliope mini ausprobiert, ein Minicomputer für Schüler ab der dritten Klasse, der dabei helfen soll, einen spielerischen Zugang zu Technik und Programmierung zu bieten. Hier ist sein Bericht.

Rückblick: Die Bonn.Academy ist gestartet

Mit der Bonn.Academy versuchen wir nicht nur, eine Lücke zu schließen, sondern auch eine kostengünstige Alternative zu Workshops in Unternehmen zu bieten. Wir möchten gerne unseren Teil dazu beitragen, die Bonner Bürgerinnen und Bürger bei der digitalen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.
Viele Menschen sitzen und stehen und sehen in die hintere Ecke, wo jemand in ein Mikrofon spricht. Einige lachen.

7 Gründe, warum eine Vorstellungsrunde so wichtig ist

Mit unserer langen Barcamperfahrung sind uns die Vorteile einer Vorstellungsrunde klar. Aber wie kann ich Menschen davon überzeugen, die nicht diese Erfahrung haben?
Sechs Umrisse von Bonn in bunten Farben, die Unterschiede erklären. Leider zu umfangreich, um das hier zu schreiben. Tut mir leid.

„Viral“ durch gutes Community Management

Es ist etwas, das wir unseren Kunden immer wieder predigen: Nur, wer am Puls der Zeit ist, sein Ohr an der Community hat und in Social Media zuhört, kann auch mal einen dieser ominösen „viralen Hits“ landen.

Frohe Weihnachten wünscht Bonn.digital

Zu allererst wollen wir uns herzlich bedanken: bei allen, die uns so selbstverständlich beim Schritt in die Selbstständigkeit unterstützt haben; ...

Statt Karte: Herzlichen Dank an alle, Rückblick auf das erste Jahr und Ausblick auf...

Über ein Jahr haben wir nun als Bonn.digital firmiert. Darauf und die Ergebnisse des ersten Jahres sind wir natürlich ein bisschen stolz, aber wir...

America first – Germany second – Bonn capital: Making of

Heute Abend wird in der WDR Lokalzeit Bonn über die Idee hinterm dem Video „Bonn second“ berichtet. Hier möchte ich die Geschichte und die Idee dahinter erzählen.